Karriereberatung

 

Manchmal ist man einfach nur unzufrieden und kann gar nicht so genau benennen, woran es liegt. Vielleicht ist es das Gefühl

  • andauernd über- oder unterfordert zu sein, 

  • schlecht bezahlt zu werden,

  • zu wenig Anerkennung für Geleistetes zu erhalten,

  • irgendwie keinen Schritt weiterzukommen,

  • keine Zukunftsperspektiven zu haben,

  • dass Bewerbungen völlig ins Leere laufen, oder

  • dass es nach Vorstellungsgesprächen nur Absagen gibt.

Kommen Ihnen ein oder zwei der genannten Punkte bekannt vor?

Dann sollten Sie weiterlesen.

...immer eine Idee weiter sein.

Anzeichen, dass Ihre Tage im Unternehmen gezählt sein könnten:

  • Der der turnusgemäße Wechsel von Dienstwagen oder Handy verzögert sich. Es bestehen Unsicherheiten, ob die Investitionen noch getätigt werden sollen.

  • Die Anzahl der Meetings zu deren Teilnahme man sie "verschont" nehmen zu.

  • Sie erhalten vermehrt Aufgaben, die keinerlei Priorisierung haben.

  • Regelmäßige Gesprächstermine mit Vorgesetzten werden oft verschoben oder fallen aus.

  • In neuen wichtigen Informationsverteilern fehlt Ihr Name.

  • Mitarbeiter werden ersatzlos aus Ihrem Verantwortungsbereich versetzt.

  • Aufgabenbereiche werden neu verteilt, der verbleibende Rest schöngeredet.

  • Ihre Meinung zu wichtigen Entscheidungen wird seltener eingeholt.

  • Ihr Vorgesetzter kommuniziert direkt mit ihren Mitarbeitern.

  • Nach kurzen Abwesenheiten erleben Sie immer häufiger "Überraschungen" und werden vor vollendete Tatsachen gestellt.

Bei Auftauchen solcher Anzeichen empfiehlt es sich, eine "Exit-Strategie" zu entwickeln, bevor Sie in eine Opferrolle geraten, zu kämpfen beginnen und auf "Rettung" warten. 

Investieren Sie eine "Versicherungsprämie" für Ihr restliches Arbeitsleben. Eine Strategie für den potenziellen Wechsel hilft, eine starke Verhandlungsposition zu behalten. Das schont Ihre Nerven und senkt das Risiko von dauerhaften finanziellen Verlusten durch einen Karriereknick.

 

Arbeitgeberwechsel

Es gibt viele Gründe, einen neuen Arbeitgeber zu suchen.

Hier einige Beispiele

  • Umstrukturierungen reduzieren den eigenen Wirkungsbereich.

  • Der Karriereweg ist auf unabsehbare Dauer versperrt.

  • Das Vertrauensverhältnis zu Kollegen oder Vorgesetzten ist zerstört.

  • Das Unternehmen hat dauerhafte wirtschaftliche Probleme.

  • Ein Unternehmensbereich wird an einen anderen Ort ausgelagert.

  • Eine Kündigung oder Aufhebungsvertrag liegt vor oder steht an.

  • Eine Exit Strategie muss her

NewPlacement oder Outplacement nennt den Wechsel des Arbeitgebers im Fachjargon.

Von der Erkundung Ihrer Persönlichkeit mit Stärken und Schwächen, der Aufstellung Ihres Lebenslaufes und Zusammenstellung aller Bewerbungsunterlagen, über eine individuelle Strategie für die Suche, Ansprache und Präsentation, der Vorbereitung auf Assessmentcenter und Vorstellungsgespräche, bis zum Absolvieren der Probezeit werden Sie intensiv begleitet.

Das Coaching und Consulting in dieser Angelegenheit ist besonders persönlich und vertraulich. Eine Beauftragung eines Outplacement-Beraters beabsichtigt das exakte Gegenteil davon, sich sofort an einen Headhunter zu wenden. Denn dieser hat ausschließlich die Interessen seiner Auftraggeber zu wahren. Deshalb ist es ratsam, sich auf sie und auf Personalberater, genauso gründlich vorzubereiten, wie auf die direkte Bewerbung bei einem Unternehmen.

...immer eine Idee weiter sein.

 

Berufliche (Neu-) Orienterierung

This Mission is possible!

Ein Beruf ist nicht automatisch eine Berufung.

 

Sie wollen sich orientieren und herausfinden, welcher Beruf in Zukunft für Sie geeignet ist?

  • Sie haben Ihr Studium vollendet und möchten herausfinden, welche Türen offen stehen?

  • Ihr Beruf stirbt aus und Sie suchen neue Perspektiven?

 

oder es für Sie ist einfach mal an der Zeit, sich selbst neu zu erfinden?

Das Coaching und Consulting in diesen Angelegenheiten ist besonders persönlich und vertraulich.

 

Eine Beauftragung eines Outplacement-Beraters beabsichtigt schließlich das exakte Gegenteil davon, sich sofort an einen Headhunter zu wenden. Denn dieser hat die Interessen seiner Auftraggeber zu wahren. Deshalb ist es ratsam, sich auf Headhunter und Personalberater genauso gründlich vorzubereiten, wie auf die direkte Bewerbung bei einem Unternehmen.

Hans G. Stamm

Mentales Coaching, Training & Beratung

Albert-Hugard-Str. 41

79219 Staufen im Breisgau

Tel: +49 (0) 7633 820 96 40

  • Facebook Vintage Stamp
  • Google+ Vintage Stamp

© 2018 powered by Hans G. Stamm